100 Jahre Firma Haug & Sohn

Vom Flascherbetrieb zum Top-Dienstleister rund um die Haustechnik

100 Jahre Firma Haug & Sohn, das ist eine 100jährige Erfolgsgeschichte. Das Traditionsunternehmen mit Sitz in der Max-Eyth-Straße in Esslingen-Mettingen hat sich aus kleinsten Anfängen heraus vom klassischen Flaschnerbetrieb zum modernen Dienstleister rund um die  Haustechnik entwickelt. Alles, was mit Heizung, Klima, Umwelttechnik, Sanitär und Bad-Renovierung zu tun hat, ist bei Haug & Sohn in den allerbesten Händen.

Karl Sohn und sein Sohn Rüdiger leiten den Betrieb, der seit 100 Jahren im Familienbesitz ist, gemeinsam. Für die beiden Firmenchefs stehen ein Höchstmaß an individueller Kundenbetreuung sowie fachliches Wissen und handwerkliche Qualität an vorderster Stelle. Schwäbische Solidität - damit haben ihre Vorgänger den Grundstein für das Unternehmen gelegt. Und diesem Credo fühlen sich die beiden Firmenchefs bis heute  verpflichtet.  

Als sich der junge Flaschnermeister Carl Haug anno 1912 in seinem Geburtsort Mettingen mit einem eigenen Betrieb selbständig machte, war er noch mit einem Handwagen unterwegs zu den Kunden. Sein Sohn Karl Haug, der die Geschäftsleitung 1953 übernahm, baute den Betrieb Zug um Zug weiter aus und bildete einen leistungsstarken Stamm qualifizierter Mitarbeiter heran. 1977 trat sein Neffe Karl Sohn als Mitgesellschafter ein und sorgte dafür, dass das Unternehmen weiter florierte und expandierte.

Mit seinem Sohn Rüdiger ist sich Karl Sohn zu 100 Prozent einig, wie es mit dem Jubiläumsbetrieb weitergehen soll. “Wir sind in einer Branche tätig, in der sich die Dinge stetig weiter entwickeln. Deshalb müssen wir uns ebenfalls immer weiter entwickeln und innovativ bleiben,” sagt er und führt als Beispiel die neuen Technologien an. Solaranlagen, Wärmepumpen oder Blockheizkraftwerke werden künftig neben den bereits sehr erfolgreichen Komplettbad-Lösungen einen Schwerpunkt im Aufgabenspektrum von Haug & Sohn bilden.

Firmen-Chronologie

  • 1912   Carl Haug gründet ein eigenes Geschäft mit 1 Lehrling. Die Werkstatt ist in der Hauptstrasse 100 in Mettingen
  • 1918   Nach Kriegsdienst Weiterführung des Geschäfts mit wachsendem Erfolg
  • 1925   Neubau des Wohn- und Geschäftshauses Hauptstrasse 80 mit Ladengeschäft für Haushaltswaren und Werkstatt im Hause. 3 Gesellen und 2 Lehrlinge
  • 1934   Karl Haug jun. beginnt die Lehre. 4 Gesellen, 2 Lehrlinge
  • 1940   Betrieb wird diensverpflichtet für die Maschinenfabrik Esslingen. 1 Geselle, 1 Lehrling
  • 1950   Legt Karl Haug seine Meisterprüfung ab
  • 1953   Geschäftsübernahme durch Karl Haug jun.
  • 1957   Werkstattneubau mit Garagen im Trollingerweg.  6 Gesellen, 3 Lehrlinge
  • 1958   Umbau Gebäude Hauptstrasse 80 mit Ladenvergrößerung und Anbau eines Büros
  • 1965   Neffe Karl Sohn beginnt eine Lehre als Gas- und Wasseristallateur
  • 1966   Verstirbt Carl Haug sen.
  • 1966   tritt Heidi Burkhardt als kaumännische Angestellte in den Betrieb ein
  • 1968   Werner Schreiber wird 2. Kammersieger beim Leistungswettbewerb der Handwerksjugend
  • 1969   Karl Sohn wird 1. Bundessieger beim Leistungswettbewerb der Handwerksjugend
  • 1972   Vergrößerung und Aufstockung des Werkstattgebäudes im Trollingerweg. 14 Gesellen, 3 Lehrlinge
  • 1976   Karl Sohn kommt nach seiner Ausbildung zu staatlich gepr. Sanitär-, Heizungs- Klima- und Lüftungstechniker und Gas- und  Wasserinstallateumeister zurück in den Handwerksbetrieb
  • 1977   Tritt Karl Sohn als Mitgesellschafter in die neu gegründete Karl Haug KG ein
  • 1982   Umzug in den Neubau in der Max-Eyth-Strasse 1
  • 1985   Karl Haug scheidet zum 31.12.1984 aus und Karl Sohn übernimmt ab 1.1.85  mit Unterstützung seiner Ehefrau, Heidi, die seit 1966 im Betrieb tätig ist, die Führung des Handwerksbetriebs.
  • 1987   75-jähriges Betriebsjubiläum
  • 1988   Verstirbt Karl Haug
  • 1995   Familie Sohn kauft das Firmenareal und das Betriebsgebäude
  • 1996   Der Handwerksbetrieb beschäftigt 26 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, davon 7 Lehrlinge
  • 1997   Rüdiger Sohn beginnt eine Lehre als Gas- und Wasserinstallateur
  • 2005   Start als Komplettbad-Anbieter
  • 2005   1. Auszeichnung als 4-Sterne Komplettbad-Spezialist
  • 2006   Tritt Rüdiger Sohn als Dipl.-Ing. (FH) der Versorgungstechnik in den Betrieb ein
  • 2008   Im Gebäude wird kräftig umgebaut: Einbau eines Präsentations-, Vortrag- und Schulungsraums. Der Eingangsbereich wird neu gestaltet und ein großzügiges Teppenhaus eingebaut
  • 2008   Rüdiger Sohn wird Mitgesellschafter. Die Sparte als Komplett-Bad-Anbieter wird kontinuierlich ausgebaut und weitere Auszeichnungen bestätigen die Kompetenz
  • 2011   Einbau des ersten Mikro-Blockheizkraftwerk in Esslingen
  • 2012   100-jährige Jubiläumsfeier am 6. Mai 2012

Wir sind stolz, dass wir mit einem motivierten Team in die Zukunft blicken können.

Und wir sind alllen unseren Kunden dankbar, dass sie uns immer die Treue gehalten haben. 

Firmengründer Carl Haug mit seiner Frau Mina
Hauptstrasse 80 Haushaltswarenladen mit der Werkstatt
Karl Haug, Betriebsinhaber von 1953 bis 1976
Firmensitz bis 1982 in der Schenkenbergstrasse 80
Werkstatt im Trollingerweg 6
Unser heutiges Firmendomizil in der Max-Eyth-Str. 1, 73733 Esslingen-Mettingen
Karl, Heidi und Rüdiger Sohn
SanitärHeizungBlech
K. Haug & K. Sohn GmbH & Co. KG
Max-Eyth-Str. 1 · 73733 Esslingen
Tel. 0711 489080-0 · info@haug-sohn.de
Impressum      © K. Haug & K. Sohn GmbH & Co. KG  2018